Haustierdiebstahl in Deutschland  ©

Giftköder ausgelegt in 91413 Neustadt/Aisch

gemeldet über   unser Online-Formular,   vielen Dank!

Betroffen ist der Bereich in den Feldern, zwischen Sportplatz, Kleinerlbach und Kaufland. Ein Hund ist bereits qualvoll daran verstorben!

www.giftköder-alarm.de

13.01.2011

 

Nidderau

http://www.pressemeldung-hessen.de/nidderau-praeparierte-hundekoeder-die-stadt-nidderau-bittet-um-mithilfe-und-um-besondere-aufmerksamkeit-26417/

13.01.2011

 

Wieder Giftköder in 50933 Köln Müngersdorf ?

gemeldet über   unser Online-Formular,   vielen Dank!

Aufmerksam wurde ich, als unser Hundewelpe nach einem Spaziergang in Lövenich Bereich Nordfeld / Hundewiese extrem speichelte, sehr matt wurde und glasige Augen hatte. Daraufhin haben wir sofort die Tierärztin aufgesucht, die uns mitteilte, daß unser Hund etwas Giftiges gefressen hätte. Ob es sich in unserem Fall wirklich um Giftköder gehandelt hat oder aber um eine giftige Plfanze oder die Reste eines Knallkörpers wissen wir nicht genau. Es gab auch einen Bericht im Kölner Stadtanzeiger am 11.01.2011. Eine Freundin hat mich aufmerksam gemacht. Ebenso teilte die Tierärztin mit, daß es dort wiederholt Fälle von Vergiftungen gegeben hat. Über Einzeleiten kann ich leider nichts genaues berichten, nur das, was mir selbst weitergegeben wurde Aber in diesem Zusammhang bin ich erst auf die ganzen Vorfälle aufmerksam gemacht worden!!!! Gott sei dank geht es unserem "Fuzzi" wieder besser!

www.giftköder-alarm.de 13.01.2011

 

Gift in 86949 Windach

SEHR WICHTIG:
In jedem Fall achten Sie auf Müdigkeit und gehen Sie lieber einmal zu früh oder unnütz als zu spät zu Ihrem Tierarzt. Die Behandlung mit Gegengiftinfusionen und Tabletten muß bei derartigen Vergiftungen SOFORT nach der Einnahme erfolgen !

                                                            
Trotz intensiver tierärztlicher Behandlung und Fürsorge hat es unser „Trovatello“

nicht geschafft.

Wir haben ihn verloren!

Weitere Info´s

12.01.2011

Oldenburg

http://www.hannover.1730sat1.de/aktuell.html?&cHash=362718e7c2&tx_ttnews%5BbackPid%5D=14&tx_ttnews%5Btt_news%5D=57988

12.01.2011

 

Kaustreifen für Hunde unter Abfallbehälter in 60431 Frankfurt Eschersheim

gemeldet über   unser Online-Formular,   vielen Dank!

Direkt unter einem Abfallbehälter in der Eschersheimer Landstr. / Hügelstraße lagen vorgestern perforierte Kaustreifen in großer Menge. Der Behälter befindet sich in unmittelbarer Nähe einer Tierarztpraxis.

Ob die Streifen Gift enthalten, ist unklar. Vieleicht hat sie ja nur jemand einfach weggeworfen. Sicherheitshalber habe ich die Streifen aufgesammelt und entsorgt.

Anmerkung der Redaktion: Kein konrekter Giftköderverdacht, aber immer lieber einmal mehr achtsam sein......

www.giftköder-alarm.de

12.01.2010

 

Weißer Knochen mit rot-körniger Füllung in 81739 München

gemeldet über   unser Online-Formular,   vielen Dank!

Mein Hund hatte am Gustav-Heinemann-Ring in München Neuperlach / Perlach etwas vom Boden aufgenommen, was ich ihm sofort aus dem Maul riss. Es handelte sich um einen ca. 10cm langen Knochen mit ca.2cm Durchmesser (rohrförmig), welcher eine untypische, rot-körnige Füllung aufwies. Der Knochen war hellweiß und splitterig, d.h. es hat sich definitiv nicht um einen Hundeartikel gehandelt. Dieser Knochen, welcher eindeutig nicht für den menschlichen oder tierischen Verzehr gemacht war, stammte auch keinesfalls von einem verrotteten Tier, da er mitten auf dem Weg lag und für die "Stadttiere" wie Vögel usw. viel zu dick gewesen wäre. Er sah aus, als hätte bereits ein Hund abgebissen.Soweit ich weiß, ist niemand zu Schaden gekommen. Ich habe den Knochen entfernt, weiß aber nicht, ob es noch mehr davon gibt. Da zum Glück nichts passiert ist, kann ich nicht 100% sagen ob der äußerst komische Knochen Gift enthielt, aber ich finde es trotzdem wichtig, da ein solcher Knochen nicht einfach so am Stadtrand liegt, wo er von keinem Tier stammen kann.

Anmerkung der Redaktion: Da hier nicht auszuschließen ist, dass eine Gefährdung unserer Vierbeiner gegeben ist, haben wir uns auch ohne konkreten Giftköderverdacht entschlossen, diese Meldung zu veröffentlichen.

www.giftköder-alarm.de 12.01.2010

 

Harz

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1294645914343&openMenu=1121028317468&called

PageId=1121028317468&listid=1121028317460 12.01.2011

 

HÖLTINGHAUSEN

http://www.nwzonline.de/Region/Kreis/Cloppenburg/Emstek/Artikel/2515086/Erneut+K%F6der+aufgetaucht.html 10.01.2011

 

Rattengift im Garten in 69242 Mühlhausen Rettigheim

gemeldet über   unser Online-Formular,   vielen Dank!

Im eigenen Garten in der Schwarzwaldstr wurde ein Hund durch Rattengift vergiftet. Dem Hund ging es sehr schnell schlecht, hat Schaum erbrochen und blutigen Durchfall bekommen. Seine Temperatur ist schnell gesunken und er hat sich kaum noch bewegt. Der Hund ist in der Tierklinik. Der Fall ist dem Ordnungsamt gemeldet und es wurde Anzeige erstattet.

www.giftköder-alarm.de 08.01.2011

 

Wenden

http://www.siegener-zeitung.de/a/421264/EinblutungeninOrganeDreiHundebetroffen 08.01.2011

 

94428 Eichendorf Hütt

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/isar/regionales/So-gemein-Hund-vergiftet-;art1177,28008

04.01.2011

Hund vergiftet in 38108 Braunschweig

gemeldet über   unser Online-Formular,   vielen Dank!

Der Labrador Retriever einer Forums-Bekannten hat sich vergiftet. Es soll sich um Rattengift handeln. Es ist leider nicht genau bekannt wo der Hund das Gift aufgenommen hat, irgendwo im Bereich Uferstrasse. Der Labrador schwebt in Lebensgefahr und wird z.Zt. tierärztlich behandelt.

www.giftköder-alarm.de

01.01.2011

 

webmaster@tierdiebstahl.de ©