Haustierdiebstahl in Deutschland  ©
 

Mit zersplitterten Rasierklingen gespickte Köder in 35091 Cölbe

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Im Feld am Fuhl und im oberen Wald von Cölbe.

Dort hängen auch schon Hinweisschilder auf mit zersplitterten Rasierklingen gespickte Leberwurst-/Hackbällchen aus !!!

www.giftkoeder-alarm.de

04.06.2010  

 

Giftköder mit Cyanid in 13507 Berlin Tegel

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Am 30.05.2010 verbreitete sich unter den Hundehaltern die Nachricht wie ein Lauffeuer, dass im Hundeauslaufgebiet Tegel-Süd im Bereich Kamener Weg/Sendener Weg Giftköder ausgelegt worden sind, die mit Cyanid verseucht sind. Mittlerweile sollen nach meinem Kenntnisstand bereits zwei Hunde diesen miesen Anschlägen zum Opfer gefallen sein. Ich möchte alle, die dort unterwegs sind, darüber informieren, immer ein Auge auf ihren Hund zu halten oder gänzlich dieses Gebiet zu meiden. Sollten weitere Informationen bekannt werden, bitte ich, diese hier zu posten

www.giftkoeder-alarm.de

04.06.2010  

 

Giftköder in 63110 Rodgau Jügesheim

gemeldet über   unser Online-Formular,  von Frau Müller, vielen Dank!

Auf dem Feld angrenzend an die Dudenhöfer Strasse frass ein Hund etwas und musste daraufhin wegen Vergiftungen tierärztlich behandelt werden. Auch wurden weitere verdächtige Fleischstücke entdeckt.

www.giftkoeder-alarm.de

03.06.2010

Achtung Hundebesitzer:

In Brauweiler, Dansweiler, Freimersdorf und Königsdorf sowie in Pulheim wurden Giftköder aus Leberwurst und Rattengift gefunden!!!

Auch in Bergheim-Fliesteden und in Bergheim-Büsdorf wurden Giftköder ausgelegt!!

http://www.tierheim-huerth.de 

02.06.2010

Pfullingen

http://www.pfullingen.de/ceasy/modules/cms/main.php5?cPageId=230&view=publish&item=article&id=260

01.06.2010 

Labrador 'Spencer'  an einem Giftköder gestorben in 45289 Essen

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Am vergangenen Pfingstwochenende ist Labrador 'Spencer' einen an einem Giftköder gestorben. Ich sah den Aushang heute beim Gassigehen mit meiner Hündin. Der Wortlaut der betroffenen Familie lautet in kurzen Stichworten: 'An alle Hundebesitzer im Ort - Nähe Worringstraße / Neubaugebiet: Am vergangenen Pfingstwochenende wurde in unserem Garten ein rosa gefärbter Giftköder ausgelegt. Dieser konnte für Tier und Mensch gefährlich werden. Unser Hund ist daran gestorben. In Behandlung war er diesbezüglich in einer Tierklinik in einer Nachbarstadt.'

www.giftkoeder-alarm.de

01.06.2010  

 

Frikadellen mit Rasierklingen in 50354 Hürth

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Laut einem Aushang in einem Tierfuttergeschäft sollen am Otto Maigler See in Hürth Burbach Frikadellen mit Rasierklingen ausgelegt worden sein, nicht nur auf dem normalen Rundweg,sondern auch am Waldweg.

www.giftkoeder-alarm.de

31.05.2010  

 

Giftköder rund um die Sportanlage in 45770 Marl

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Im Wäldchen an der Bebelstraße und auch im Wald am Lipper Weg (rund um die Sportanlage bis Richtung Tierheim) sollen Giftköder ausliegen, vermutlich mit Rattengift gespickt. Mittlerweile sollen auf jeden 2 Fall Hunde die Köder aufgenommen und dies leider nicht überlebt haben!

Bitte passst auf Eure Hunde auf!!

www.giftkoeder-alarm.de

28.05.2010  

 

Kleiner Yorkie kam durch einen Giftanschlag mit Rattengift zu Tode in 55411 Bingen

gemeldet über   unser Online-Formular,  von Uschi Altwasser 1. Vorsitzende der Tierhilfe Die 2. Chance www.tierhilfe2chance.de , vielen Dank!

Bitte in den Tierschutzverteiler geben.

GIFTANSSCHLAG Am 26.05.2010 erreichte mich die Nachricht, dass ein kleiner Yorkie, der nach Bingen/Rhein vermittelt wurde, durch einen Giftanschlag mit Rattengift zu Tode kam. Leider konnte der Tierarzt ihn nicht retten. Die Diagnose steht fest Vergiftung durch Rattengift. Der Kleine hat nirgendwo etwas unterwegs gefressen, die Familie vermutet, dass ihm jemand durch den Zaun das Rattengift als Leckerlie verpackt geben hat. Strafanzeige gegen unbekannt wird von der Familie erstattet. Ich bin einfach nur entsetzt.

www.giftkoeder-alarm.de

27.05.2010  

 

Jack Russel Rüde starb an Spritzmitteln in 53501 Grafschaft

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Scheinbar wurde in den Weinbergen keine Giftköder ausgelegt, sondern das Spritzzeug der Weinberge war zu giftig.

Ein 4-jähriger Jack Russel Rüde starb!!!

www.giftkoeder-alarm.de

26.05.2010

 

Geltendorf – Fröhlich

http://www.kreisbote.de/lokal_nachrichten/landsberg-kreis/1/1/Dem+Gifttod+nur+knapp+entgangen-1274768751/

25.05.2010

Lübeck

http://www.ln-online.de/artikel/27901163

22.05.2010

Oberbibrach

http://www.oberpfalznetz.de/zeitung/2333066-100-wieder_ein_giftkoeder_im_feld,1,0.html

21.05.2010

Tierhasser legt erneut Gift aus in 92676 Eschenbach

gemeldet von: www.ramasuri.de

Schon wieder hat ein unbekannter Giftleger im Raum Eschenbach im Landkreis Neustadt an der Waldnaab zugeschlagen. Bei Oberbibrach ist ein Hund qualvoll an einem ausgelegten Giftköder gestorben. Der Besitzer des Schäferhund-Mischlings war an einem Waldrand mit seinem Tier spazieren gegangen. In der Nähe der Ablagestelle des Köders wurden Fußspuren entdeckt. Hinweise nimmt die Polizei in Eschenbach entgegen. Seit über 10 Jahren treibt ein Tierhasser in der Gegend sein Unwesen.

www.giftkoeder-alarm.de

21.05.2010

Rattengift in 85395 Attenkirchen  Hettenkirchen

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Der Hund einer Bekannten wird wegen schwerer Vergiftungserscheinungen in der Tierklinik in Neufahrn behandelt. Vermutlich Rattengift. Jemand sagte ihr am Waldweg von Hettenkirchen wäre gestreut worden, wegen einer Rattenplage.

Genaueres ist mir noch nicht bekannt. Wollte trotzdem gleich Bescheid geben.

www.giftkoeder-alarm.de

20.05.2010  

 

22307 Hamburg Barmbek

gemeldet über   unser Online-Formular,  von Frau Borschel, vielen Dank!

Hallo! Auch in Hamburg ( Stadteil Barmbek) geht wieder die Angst um.

Ein Labrador hat so einen Köder (Hackbällchen mit Glasscherben) in der Saarlandstraße gefunden, wollte ihn runterschlucken, doch Frauchen war schneller und konnte ihn aus dem Maul entfernen. Allerdings hatte einer der Splitter schon den Weg gefunden... Der Hund erbrach sich daraufhin und schied den Splitter wieder aus! Der Tierarzt sagte, der Hund hätte wahnsinnig glück gehabt. Also heißt es mal wieder für die Besitzer: Zwangsleinenpflicht für unsere Lieblinge, da man nicht genau weiß, wo in Barmbek überall diese Dinger liegen!!!

www.giftkoeder-alarm.de

20.05.2010

 

Hündin wurde vergiftet 26655 Westerstede / Garnholt

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Hündin wurde vergiftet. Laut einer Bekannten wurden schon mehrere Hunde im Umkreis Garnholter Straße, Linswege / Westerstede u.s.w. vergiftet

www.giftkoeder-alarm.de

20.05.2010

Ludwigshafen

http://www.morgenweb.de/region/rhein_neckar_ticker/Mannheimer_Morgen/8465_Ludwigshafen:_

Hundevergiftung_-_Tierschutzverein_warnt_vor_Panik.html

19.05.2010

Düngemittel gefährdet Hund 41468 Neuss Üdesheim

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Meine Hündin hatt gestern leichte Vergiftungs Erscheinungen gehabt.

Laut Ärztin hatt sie wahrscheinlich aus eine Pfütze getrunken wo wahrscheinlich Düngemittel von den Felder drin war. Es ist nicht auszuschließen das es Blaukorn war. Bin gestern den Feldweg von Üdesheim Richtung Fleher Brücke gegangen.Meine Hündin geht es inzwischen wieder besser.   Also liebe Hundehalter Vorsicht.

www.giftkoeder-alarm.de

19.05.2010

 

Leberwurstköder mit Nägeln in 42697 Solingen/Ohligs

gemeldet über   unser Online-Formular,  von Frau Porth, vielen Dank!

Meine Hündin hat gestern am Wegesrand in der Ohligser Heide ausgelegte Leberwurstköder von innen gespickt mit 5cm langen Nägel gefressen. Zum Glück sah ich das Sie noch rumkaute. 2 Nägel hab ich Ihr aus dem Mund gezogen und bin daraufhin gleich in die Erkrather Tierklinik gefahren. Leider hatte Sie schon 2 verschlungen die durch einen Magenschnitt entfernt werden mußten. Sie hat die Op gut überstanden . Paßt bitte auf.

www.giftkoeder-alarm.de

19.05.2010

Wiesenfeld: Unbekannter vergiftet Hauskatzen

Ein Unbekannter hat es offenbar auf Katzen im Landkreis Main-Spessart abgesehen. Ein 45-Jähriger aus Wiesenfeld hatte bei der Polizei Anzeige erstattet, da zwei seiner Katzen vergiftet wurden. Ein ähnlicher Vorfall hatte sich bereits im Sommer 2009 ereignet. Warum es der Unbekannte auf die Tiere abgesehen hat, steht nicht fest.

gemeldet per eMail

15.05.2010

Mehrere Hunde mussten eingeschläfert werden in 63454 Hanau

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Mainwiesen Nähe Schloss Philippsruhe und Tierheim Hanau Giftköder mit Nervengift. Mehrere Hunde mussten bereits eingeschläfert werden.

www.giftkoeder-alarm.de

15.05.2010

Labrador Mischling stirbt an Rattengift in 82131 Buchendorf

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Nachmittags am 3. Mai 2010 entwischte uns unser 3 jähriger Labrador Mischling. Er verschwand übers Feld zwischen Buchendorf und Gauting, also in den dort ansäßigen Himbeer / Erdbeerplantagen. Nach ca. 30 Minuten fand er sich wieder vor der Haustüre ein. Am nächsten Morgen trafen wir ihn zitternd und offensichtlich mit Bauchschmerzen an. Da es nicht das erste mal war dass er Rattengift erwischt hat und unser Verdacht sofort fest stand, riefen wir sofort die Tierärztin an. Die aber schloß eine Vergiftung durch Rattengift absolut aus, da dies in Deutschland verboten sei. Der Besuch am Vormittag in der Praxis erbrachte auch keinen Befund, lediglich der Hund wäre voll gefressen. Als die Symptome am nächsten Tag... schlimmer wurden wurde er erneut der Tierärzrtin vorgestellt, die aber immer noch eine Vergiftung ausschloß, jedoch Blut abnahm um ihn auf etwaige Reisekrankheiten zu untersuchen. Der Hund verstarb dann nach Qualen am nächsten Morgen, erstickt am eigenen Blut. Die Blutuntersuchung auf Reisekrankheiten war negativ. Da noch Blut im Labor vorhanden war gaben wir eine toxikologische Untersuchung in Auftrag, bei der dann tatsächlich der Stoff "Coumatetralyl", was in Rattengift verwendet wird, nachgewiesen wurde.

www.giftkoeder-alarm.de

14.05.2010

Vergiftung eines Hundes in 37574 Einbeck

gemeldet von: www.presseportal.de/polizeipresse

Eine Einbeckerin ging in der ersten Mai-Woche mit ihrem Hund im Stiftsgarten spazieren. Nach einigen Tagen zeigte der Hund Krankheitssytome. Von einem Tierarzt wurden diese als Vergiftungserscheinung diagnostiziert. Vermutlich hat der Hund Rattengift zu sich genommen. Ob das Tier das Gift im Stiftsgarten zu sich genommen hat, konnte nicht genau geklärt werden. Die Hundehalter werden gebeten, beim Ausführen ihrer Tiere besonders aufmerksam zu sein,

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode

Polizeikommissariat Einbeck

Pressestelle 

Telefon: 05561/94978 0

Fax: 05561/94978 250

E-Mail: leitung@pk-einbeck.polizei.niedersachsen.de 

www.giftkoeder-alarm.de

14.05.2010

Neubiberg

http://www.tz-online.de/nachrichten/muenchen/kein-gift-woran-labrador-rico-wirklich-starb-meta-759878.html

12.05.2010

HONDELAGE

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/12217784

12.05.2010

Ludwigshafen

http://www.rheinpfalz.de/cgi-bin/cms2/cms.pl?cmd=showMsg&tpl=rhpMsg_thickbox.html&path=/rhp/lokal/lud&id=6375010

11.05.2010

Hackbällchen mit Rasierklingen ausgelegt in35091/35041 Marburg-Wehrda

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Lt.  Hinweisen (vom Hören und Sagen) habe ich erfahren, dass in der Nähe des Hundeplatzes auf dem Feldweg links vor Cölbe Giftköder in Form von Hackbällchen mit Rasierklingen ausgelegt sein sollen. Ich wurde von mehreren Hundehaltern bereits angesprochen.

www.giftkoeder-alarm.de

11.05.2010

 

Giftköder, wahrscheinlich Zuckerwasser in 67071 Ruchheim

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Giftköder, wahrscheinlich Zuckerwasser auf Gras gestreut, Feldweg hinter Richinestr., in Ludwigshafen Ruchheim und Oggersheim-Melm. Hochtoxisch. Bereits 3 Hunde verendet. Genaue Lage in Melm nicht bekannt. Bitte in WKW unter Hundekiller in Melm schauen.

www.giftkoeder-alarm.de

11.05.2010

Dorfen

http://www.merkur-online.de/lokales/nachrichten/rattengift-sieben-katzen-756042.html?cmp=defrss

10.05.2010

 

Welpe in 14612 Falkensee vergiftet

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Auf der Hundewiese des "Neubaugebietes" in der  Rotkehlchenstr. hatte mein Welpe heute früh etwas gefressen. Ca. 3 Stunden später brach er zuhause zusammen. Auf dem Weg zur Tierklinik röchelte er nur noch, war apathisch.

Laut TK Verdacht auf Vergiftung vor.

www.giftkoeder-alarm.de

09.05.2010

Kehl

http://www.badische-zeitung.de/kehl/polizei-findet-erneut-giftige-koeder-fuer-hunde--30445382.html

08.05.2010

Warnung Giftköder in Hanau / Bitte so viele Hundebesitzer wie möglich informieren

Liebe Tierfreunde,

in Hanau werden derzeitig Giftköder mit einem Nervengift versehen, ausgelegt. Mehrere Hunde wurden bereits vergiftet und wurden eingeschläfert. Am Sonntagmorgen  hatte es nun die beiden Hunde einer guten Freundin von mir getroffen. Bisgestern Abend waren sie in der Tierklinik. Trotz Hoffen und Daumen drücken  haben es die beiden leider nicht geschafft und mussten eingeschläfert werden. Das Nervengift hatte die beiden zu sehr geschwächt. Eine Blutprobe zur Bestimmung des Giftes wurde entnommen und eine Anzeige bei der Polizei wird noch gemacht. Das tragische an der ganzen Sache ist, dass der kleine Calimero erst vor Kurzem bei seiner Familie ein schönes Zuhause gefunden hatte.  Calimero hatte das Pech in einer Tötungsstation in Spanien zu landen. Eine sehr seltsame Initative rettete ihn und brachte ihn in einer Pflegestation unter. Doch dort sollte es ihm auch nicht viel besser gehen, der älteste Rüde attackierte ihn wo es nur ging und er lebte 9 Monate in seinem Käfig. Der Verein meldete sich nicht mehr und die Pflegestelle wusste weder aus noch ein. Aus Zeitgründen kümmerete man sich nicht um ihn und er war meistens allein Zuhause. Zum Glück erklärte sich die Familie einer Freundin in Hanau mit bereits zwei eigenen Hunden bereit, ihn aufzunehmen. Bereits nach kurzer Zeit lief er auch schon ohne Leine und entwickelte sich zu einem lebhaften und  glücklichen Hund. Nun ist Calimero und seine Hundedame Holly im Hundehimmel und wo auch immer das sein mag, ich hoffe die beiden haben es gut. Bitte liebe Tierfreunde, achtet in den Feldern von Hanau darauf wo ihr mit euren Hunden spazieren geht, bzw. meidet wenn es geht erst einmal diese Ecken. Nach Angaben der Familie werden dort regelmäßig einmal im Jahr zu dieser Jahreszeit Köder ausgelegt. Ich hoffe, das meine Warnung dazu beiträgt, dass keine Hunde mehr dort sterben müssen, weil sie statt der erwarteten Fleischwurst, einen Giftköder gefressen haben. Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass diese Person/Personen die das getan haben, das Gleiche durchmachen müssen. Selbst das wäre noch zu gut!

Traurige Grüße

Susanne D.

08.05.2010

 

Fleischbälllchen mit Nägeln in 22299 Hamburg Winterhude

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Im Hamburger Stadtpark wurden Fleischbälllchen mit Nägeln gefunden.

www.giftkoeder-alarm.de

08.05.2010

 

Hund mit Rattengiftködern vergiftet 50354 Hürth-Hermülheim

gemeldet über   unser Online-Formular von Frau Wilcke, vielen Dank!

Wie mir berichtet wurde ist an der beliebten "Gassistrecke" neben dem Bundessprachenamt, Richtung Klärwerk (am Duffesbach) ein Hund mit Rattengiftködern am 04.05.10 vergiftet worden. Anscheinend wurden sie von einer Privatperson ausgelegt, der es auch nichts ausmacht, dass oft Kinder am Bach spielen!!!! Wie ich erfahren habe, handelte es sich um ein großen Hund, der an den Folgen verstorben ist. VORSICHT!!!!!

www.giftkoeder-alarm.de

08.05.2010

Rattengift in 85354 Freising

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Vorsicht am Fürstendamm. Auf dem Weg von der Bahnhofstr. bis zum Sondermüllerweg ist Rattengift verteilt worden. Gleich neben dem Wassergraben auf der Höhre von der kleinen Brücke hat meine Hündin Gras gefressen und und an irgendwas geschleckt. Seit dem 4.5 zeigt sie Vergiftungsymptome und wird tierärztlich behandelt. Laut TA ist ein Huskyrüde bereits verstorben, der auch dort war.

www.giftkoeder-alarm.de

06.05.2010

Pestizide in Leverkusen Alkenrath

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Mir wurde heute von einer Freundin mitgeteilt,das in Alkenrath am Fluss Dhünn in der Nähe der Wilhelm-Leuschnerstr. Pestizide verstreut wurden. Diese sind wohl nicht gut zu sehen und 3 Hunde sollen an den Folgen der Vergiftung schon gestorben sein. Also Vorsicht !

www.giftkoeder-alarm.de

06.05.2010

 

Verstreutes Blaukorn in 40540 Düsseldorf am Rheinufer

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Beim gestrigen  Spaziergang entdeckte ich verstreutes Blaukorn am Rheinufer zwischen Oberkassler Brücke und Theodor Heuss Brücke auf dem Trampelpfad nahe dem Rhein.

Bitte Vorsicht!

www.giftkoeder-alarm.de

06.05.2010

Fleischwurst mit Angelhaken in 40227 Düsseldorf Oberbilk

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Übers Forum unserer Hundeschule habe ich erfahren müssen, das dort Giftköder ausgelegt sind. Von einer Userin die Freundin ist mit ihren Hunden dort spazieren gewesen. Es handelte sich wohl um ein Stück Fleischwurst in dem ein Angelhaken oder ähnliches drin versteckt wurde. Der Hund musste sofort Notoperiert werden und hatte Glück das der Haken im Hals stecken geblieben ist und so nicht noch mehr Schaden angerichtet hat. das Stück Wurst wurde vom TA zur Untersuchung weggeschickt ob eventuell auch noch Gift darinsteckt. Dem Hund geht es den Umständen entsprechend gut.

www.giftkoeder-alarm.de

05.05.2010

 

Giftköder in 35037 Marburg Süd

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

In der Nähe der Lahnbrücke am Südbahnhof in der Strasse Am Krekel wurden Giftköder ausgelegt.

www.giftkoeder-alarm.de 05.05.2010

Fleischköder mit Rattengift in 23566 Lübeck Marli

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

In der Kleingartenanlage hinter dem Gefängnis liegen Fleischköder mit Rattengift versetzt herum. Ein Hund hat einen Köder aufgenommen, er konnte aber gerettet werden.

www.giftkoeder-alarm.de

05.05.2010

Kehl-Kork

http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=67&db=news_lokales&table=artikel_ortenau&id=14795

03.05.2010

Giftköder in 76448 Durmersheim , 76276–76287 Rheinstetten

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

Diverse Köder wurden gefunden, querbeet platziert. Im Wald, im Naturschutzgebiet, auf den Wiesen aber auch auf den Feldern, bzw den beiden Feld- u.Radwegen welche zwischen Durmersheim und Rheinstetten liegen. Es handelt sich hierbei um Hackfleischbällchen, aber auch Leckerchen die mit Rattengift getränkt/ gefüllt sind. Es ist bereits ein Junghund daran verendet. Bereits im vergangenen Jahr kam es schon zu solchen Vorkommnissen. Ein Schema läßt sich nicht erkennen da offensichtlich wahrlos solche Köder verteilt werden. Die neuesten Funde waren im Durmersheimer Wohngebiet "Auf den Heilberg" , am angrenzenden Wald wie auch auf den Feldern und Wiesen direkt.

www.giftkoeder-alarm.de

01.05.2010

Giftköder in 30625 Hannover - Heiderring

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank!

An der Karl-Wiechert-Allee in der Grünanlage liegen im Busch Brötchen verteilt.

Unsere Hundin hat eines davon gefressen, war eine Nacht in der Tiho und hat es zum Glück überlebt. Leider konnten sie nicht feststellen was für ein Gift.

www.giftkoeder-alarm.de

30.04.2010

 

BERGISCH GLADBACH

http://www.ksta.de/html/artikel/1270457754897.shtml

30.04.2010

 

ORTENAUKREIS - KEHL-KORK

http://www.regiotrends.de/de/polizeiberichte/index.news.109734.html

30.04.2010 

 

Kehl

http://www.badische-zeitung.de/polizei-ortenau/unbekannter-macht-mit-giftigen-koedern-jagd-auf-hunde--30445382.html

30.04.2010

 

weiter

 

 

 

webmaster@tierdiebstahl.de ©