Haustierdiebstahl in Deutschland  ©

RHEINISCH-BERGISCHER KREIS

http://www.radioberg.de/berg/rb/489240/news/bergisches 10.07.2010

 

Riedenburg

http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Riedenburg-Hunde-Killer-schlaegt-wieder-zu;art602,2298532

09.07.2010

 

Böhlitz-Ehrenberg

http://www.bild.de/BILD/regional/leipzig/aktuell/2010/07/09/hundedemo-in-der-city/tierschuetzerin-legt-sich-mit-tierschuetzer-an.html

09.07.2010

 

Wettenberg

http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Kreis/Staedte-und-Gemeinden/Wettenberg/Artikel,-Vergiftetes-Pony-Pferdesportfreunde-Wettenberg-in-Sorge-_arid,192145_regid,1_puid,1_pageid,33.html 08.07.2010

 

Giftköderverdacht in 45731 Lünen

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

In dem Waldgebiet "Striethorst", Bereich Friedhofstrasse, wurden in den letzten Tagen vermehrt ausgelegte Fleischwurststücke entdeckt. Leider hat kein Hundebesitzer bisher ein entsprechendes Stück untersuchen lassen. Wir werden aber den nächsten Fund unmittelbar an einen Tierarzt zwecks Analyse übergeben.

Bis dahin bitte auf die Hunde aufpassen und ggfls. anleinen um eine Vergiftung zu vermeiden.

www.giftkoeder-alarm.de

08.07.2010

 

Belohnung auf 3000€ erhöht in 04178 Leipzig

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Leider wurde heute im Leipzig Radio mitgeteilt,das bereits sieben Hunde gestorben sind,zwölf Hunde sind in ärztlicher Behandlung.Desweiteren sind Katzen und Wildtiere verstorben. Trotz vieler Meldungen geht es mit den Giftködern weiter.Belohnung wurde auf 3000,-Euro erhöht.

www.giftkoeder-alarm.de

08.07.2010

 

Giftköder in 35096 Weimar

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Es wurden Giftköder am Ortsrand von Oberweimar in der Koblenzerstr. gefunden.

Ein Hund ist daran verstorben.

www.giftkoeder-alarm.de

08.07.2010

Reiszwecken im Jakobipark 22089 Hamburg Hasselbrook

gemeldet über   unser Online-Formular, von Jule Thumser, vielen Dank !

Die Hunde-Lobby hat gerade folgende Meldung erhalten: Hallo, passt auf eure Schützlinge auf, im Jacobipark sind wieder Reiszwecken ausgelegt, diese sehen noch recht neu aus und fallen durch das messingfarbene Glänzen leicht ins Blickfeld. Gefunden habe ich diese kleinen Scheißdinger hinten im kleinen Weg zur Hesselbrookstrasse und hinter dem Spielplatz in Richtung Bunker und Kapelle. Lieben Gruß Fred

www.giftkoeder-alarm.de

07.07.2010

 

Giftköder in 91056 Erlangen Schallershof

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

In Erlangen am Euro pakanal in Höhe Schallershof wurde gestern ein Hund Opfer eines Giftköders.

Bitte passt auf Eure Hunde in dieser Gegend auf!

www.giftkoeder-alarm.de

07.07.2010

 

ECHTHAUSEN

http://beta.soester-anzeiger.de/nachrichten/kreis-soest/wickede/giftkoeder-oder-relikt-fuchs-attacke-832845.html

07.07.2010

 

Verdacht auf ausgelegte Giftköder in  25524 Itzehoe

gemeldet von www.presseportal.de

Kreis Steinburg (ots) - Nachdem bereits im Januar und im Juni in der Hebbelstraße aufgefundene Fleischstücke zu dem Verdacht geführt hatten, es könnte sich dabei um ausgelegte Giftköder handeln, ist jetzt ein neuer Fall bekannt geworden. Am vergangenen Donnerstag Abend fand ein Spaziergänger in derselben Straße zwei Stücke Fleisch auf dem Grünstreifen. Sie lagen dort vor Bäumen. Beamte des Polizei-Bezirksreviers - Fachdienst Umweltschutz stellten das rohe Fleisch (faustgroß) sicher. Wie in den vorgenannten Fällen auch, so wird auch dieser Fund kriminaltechnisch untersucht werden. Während sich der Januar-Fund als unbedenklich erwies, steht das Ergebnis der Juni-Probe noch aus. Es wird unaufgefordert nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe

Pressestelle

Hermann Schwichtenberg

Telefon: 04821 / 602 2010

E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de  

www.giftkoeder-alarm.de  05.07.2010

 

Ludwigshafen

http://www.morgenweb.de/region/ludwigshafen/artikel/20100630_mmm0000000212956.html 30.06.2010

 

Rattengift in 72793 Pfullingen

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Bereits vor einer Woche haben wir über Giftköder in Pfullingen berichten müssen. Heute ereichen uns dazu näherer Einzelheiten: Ich habe eben nun noch von zwei Hunden erfahren, die ebenfalls Gift aufgenommen haben. Betroffen ist das Gebiet oberhalb Minigolf/Schwimmbad, den Naturlehrpfad hoch zum Jakob-Albrecht-Haus. Dies ist eine sehr beliebte Hundespaziergängerroute, welche jeden Tag von sehr vielen Hundebesitzern gelaufen wird. Deshalb bitte hier besondere Vorsicht!

www.giftkoeder-alarm.de

29.06.2011Granulat mit Gift verstreut in 72076 Tübingen

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

In der Nähe der Tübinger HNO Klinik im Bereich der Elfriede-Aulhorn-Straße wurde ein Granulat mit Gift verstreut.

Wie mir heute morgen berichtet ist schon ein Hund qualvoll gestorben. Bitte haltet Euch fern!!!!!!!

www.giftkoeder-alarm.de

24.06.2010

 

Hackbällchen mit Gift und Scherben in 22303 Hamburg

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Ich bin gestern und heute von verschiedenen Hundehaltern angesprochen worden, dass angeblich im Stadtpark am Planetarium Hackbällchen mit Gift-Scherben ausgelegt wurden. Angeblich hat ein Welpe einen Köder gefressen und ist verstorben.

Das soll ein paar Tage zurück liegen, ob es stimmt, weiß ich nicht, aber ich wollte trotzdem Bescheid geben.

Anmerkung von Giftköder-Alarm: Da eine ähnliche Meldung bereits im Mai  bei uns auflief, bin ich nicht sicher, ob das Thema in Hamburg immer noch aktuell ist.

www.giftkoeder-alarm.de

24.06.2010

Böhlitz-Ehrenberg

http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/7435919.html

23.06.2010   

 

Schäftersheim

http://www.swp.de/bad_mergentheim/lokales/main_tauber_kreis/print/art5632,526592

21.06.2010

Giftköder im Stadtgebiet von 72793 Pfullingen

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Giftköderfunde im gesamten Stadtgebiet von Pfullingen, Schwillehof, Eierbach.

Verschiedene Köder wurden gefunden, E605, Wurst mit Nägel, Rattengift. Bei Verdacht sofort zum Tierarzt und Anzeige bei der Polizei erstatten.

www.giftkoeder-alarm.de  

21.06.2010

Giftweizen im Rhein-Erft-Kreis

gemeldet über   unser Kommentar-Formular, vielen Dank!

Hallo, erst einmal ein großes Danke, daß es diese Seite gibt. Sie ist sehr hilfreich. Mich beschäftigt aber seit längerer Zeit schon die Frage, inwieweit es bekannt ist, daß Landwirte, zumindest in unserer Rhein-Erft-Region, Mäuselöcher mit Giftweizen befüllen? Unser Hund hat beim Buddeln nach Mäusen am Feldrand eine recht große Menge Giftweizen aufgenommen. Glücklicherweise hat er das Gift schnell erbrochen und der Tierarzt konnte schlimmere Auswirkungen verhindern. Ich bin mir nicht sicher, ob es viele Hundehalter gibt, die sich dieser Gefahr bewußt sind und finde, daß man generell auf eine solche Gefahr hinweisen sollte.

www.giftkoeder-alarm.de

16.06.2010  

 

Katze vergiftet in 35519 Rockenberg

gemeldet von www.fair-news.de

Eine Maine Coon Katze wurde am letzten Wochenende wohl vergiftet.

Die Katze, welche sich in der Steinfurther Straße frei bewegte, wurde von ihrem Besitzer am Sonntagabend aufgefunden, als diese sich stark krümmte. Er brachte die Katze sofort zu einem Tierarzt. Der Arzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen. Ersten Festsstellungen nach dürfte die Katze einen sogenannten Gerinnungsblocker aufgenommen haben. Polizeiliche Ermittlungen wurden eingeleitet. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise erbittet die Polizei in Butzbach, Tel. 06033-91100.

www.giftkoeder-alarm.de

16.06.2010

Katzen sollen vergiftet werden in 46242 Bottrop

gemeldet über   unser Online-Formular von  Frau Susan Hülsmann

Heute fand ich eine Nachricht in meinem Briefkasten:

"Zuerst einmal ich hasse Katzen !!! Sollten Ihre Scheißviecher weiterhin in mein Haus kommen, werde ich Ihre Katzen persönlich vergiften. Ich habe mir das Spielchen Ihrer Viecher jetzt über Zwei Wochen angeschaut, sie kommen immer wieder !! Sollten Sie nichts dagegen unternehmen, werde ich etwas unternehmen" Hier in meiner unmittelbaren Nachbarschaft leben ca. 20-30 Katzen und auch sehr viele Hundebesitzer. Morgen werde ich Anzeige erstatten und überall Flyer aufhängen.

Susan Hülsmann, Vonderorter Strasse, meine Handy-Nummer: 0160-97954647

www.giftkoeder-alarm.de

15.06.2010

 

Althegneberg

http://www.merkur-online.de/lokales/nachrichten/althegneberg-neue-giftkoeder-gefunden-804688.html?cmp=defrss

15.06.2010

 

Westhausen

http://www.schwaebische-post.de/494627/

15.06.2010

SIEGBURG

http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1273839807061.shtml

12.06.2010

Gebiet Eierbach, Schwillehof, Röt

http://gea.de/leser/leserbriefe/+ein+giftkoeder+ist+hinterhaeltig+und+gemein.1398376.htm

12.06.2010

 

Pressemitteilung von Polizei Minden-Lübbecke (ID: 43553)

POL-MI: Vergiftung eines Hundes, Straftat nach dem Tierschutzgesetz

(fair-NEWS) - Espelkamp (ots) - Am Freitagmorgen gegen 06.30 Uhr ging ein

Hundehalter mit seinem Labrador-Mix am Bahndamm an der Schnellenstraße in Espelkamp-Gestringen spazieren. Der angeleinte Hund fraß einen dort ausgelegten Giftköder. Das Gift war in einem Wurststück eingewickelt. Bei dem Gift handelte es sich um ein Rattengift. Der Hund wurde tierärztlich behandelt. Er befindet sich in einem kritischem Zustand.

Wer Hinweise zum Sachverhalt geben kann, der wende sich bitte an die Polizei Lübbecke unter der Tel.-Nr. 05741-2770.

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke

Marienstraße 82

32425 Minden

Leitstelle

Tel. 0571/8866-2140 und -2144

Fax 0571/8866-2199

www.presseportal.de/polizeipresse/pm/43553/polizei_minden_luebbecke/ap

12.06.2010

Eschweiler

http://www.az-web.de/lokales/eschweiler-detail-az/1316268/Unbekannte-vergiften-den-Omerbach

11.06.2010

Fürstenfeldbruck

http://www.merkur-online.de/lokales/nachrichten/idyllischen-althegnenberg-irrer-hundehasser-legt-giftkoeder-800711.html

11.06.2010

 

Giftköder in 53721 Siegburg

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Newsetter der Stadt Siegburg vom 11.06.2009

In dieser Woche wurde das Ordnungsamt über vergiftetes Hundefutter im Bereich der Aggerstraße informiert. Dort fanden die Außendienstmitarbeiter tatsächlich einen Köder mit Rattengift. Auch mehrere Hunde, die im Bereich der Fischteiche an der Steinbahn ausgeführt wurden, zeigten Vergiftungserscheinungen. Ein Tier ist bereits verendet, weitere werden derzeit behandelt. Betroffenen Hundehaltern wird empfohlen, Anzeige zu erstatten. Wer Köder findet, sollte unter Tel. 102-474 das Ordnungsamt benachrichtigen.

www.giftkoeder-alarm.de

11.06.2010

 

Labrador mit Schneckenkorn vergiftet 37620 Dohnsen

gemeldet über   unser Online-Formular,  von  Frau Vogel

15 Monate alter Labrador Rüde liegt seit dem 04.06.2010 mit schwersten Vergiftungserscheinungen in der Tierklinik. Diagnose sehr gut schmeckendes Schneckenkorn der Firma Celaflor. Zur Zeit leidet er an Massiven Ausfallerscheinungen er kann nicht aufstehen hat schlechte Leber und Gallenwerte. Am Körper befinden sich eiterige Flecken und kaputte Schleimhäute.

www.giftkoeder-alarm.de

11.06.2010

 

Giftköder in 35396 Gießen Wieseck

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Giftköder in den Wieseckauen, am Segelflugplatz und in Klein-Linden.

Quelle: http://www.tsv-giessen.de/aus_dem_tierheim.html

www.giftkoeder-alarm.de

11.06.2010Giftköder in den Wäldern in 45770 Marl Drewer

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Giftköder in den Wäldern am Lipper Weg, Sickingstrasse und im Tierheim Bereich.

Mein 13 Wochen junger Dobermann-Welpe wurde hier vergiftet. Laut Tierärztin war es kein Ratten gift denn der kleine verstarb innerhalb von 10 minuten.

Bitte achtet auf eure Hunde.

www.giftkoeder-alarm.de

08.06.2010

 

Riedenburg

http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Riedenburg-Wer-ist-so-boese-einem-Tier-so-was-anzutun;art602,2286351

07.06.2010

 

Giftköder in 42781 Haan-Gruiten ?

gemeldet über   unser Online-Formular,  von  Frau Schürmann,   www.tierservice-schuermann.de  , vielen Dank! 

Wahrscheinlich Giftköder im Wandergebiet Steinbruch/ Grube7.

Drei Hunde verschiedender Besitzer leiden unter starkem Durchfall und ständigem Erbrechen. Ein Schafbock aus einem Wildgehege, welches unmittelbar an dem Steinbruch liegt, hat schwere Koliken, es steht in Frage ob er durchkommt. Wanderer berichteten, mehere kleine Eier (wie Wachteleier) auf Baumstümpfen und gut sichtbar auf der Erde liegend gesehen zu haben. Ein Jäger, der das Wildgegege betreut hat auch mehrere Eier eingesammelt.

www.giftkoeder-alarm.de

07.06.2010

 

 

weiter

 

webmaster@tierdiebstahl.de ©