Haustierdiebstahl in Deutschland  ©

Giftköderfund in 70597 Stuttgart Degerloch

gemeldet über   unser Online-Formular,   vielen Dank!

Ich fand mehrere Zettel mit dem Hinweis, dass eine Frau Giftköder im Ramsbachtal ,Bereich Ramsbachstr. gefunden hat. Schon zwei Hunde sollen die Köder gefressen haben.

Die Polizei wurde informiert.

www.giftkoeder-alarm.de 14.08.2010

 

Rattengift ausgelegt in 76297 Stutensee Spöck

gemeldet über   unser Online-Formular,   vielen Dank!

Ein Hund wurde bis jetzt beim Hochhaus im Bereich Hochhausstr. und einer beim Neubaugebiet vergiftet.

Es wurde Rattengift verteilt.

www.giftkoeder-alarm.de

11.08.2010

Mann droht damit Hunde zu vergiften in 65719 Hofheim Lorsbach

gemeldet über   unser Online-Formular,  von Frau Mücke, vielen Dank!

Im Hundeauslaufgelände zwischen Bundesstraße und S-Bahn-Gleisen (weitläufige Wiesen mit Bachlauf zwischen Eppstein und Lorsbach) bewegt sich ein Mann mit Fahrrad und droht, "die Kläffer" mit Rattengift oder Wurstködern mit Scherben zu umzubringen. Der Mann ist sehr agressiv und versucht, kleinere Hunde mit dem Rad zu überfahren. Ortsvorsteher und Ordnungsamt sind informiert. Es gibt bereits einen Verdacht. Bitte passt auf Eure Tiere auf!!!

www.giftkoeder-alarm.de10.08.2010

 

Heilbronn

http://www.stimme.de/heilbronn/polizei/art1491,1907510 05.08.2010

 

Rieden

http://www.ramasuri.de/(aeafmq45lqeszfipgenhxnjx)/reference.aspx?ref_ID=66602

04.08.2010

 

Montabaur

http://www.fnp.de/fnp/region/lokales/rattenbekaempfung-giftkoeder-werden-ausgelegt_rmn01.c.8026460.de.html

04.08.2010

 

Giftköder in 28327 Bremen

gemeldet über   unser Online-Formular,  von Frau Fehringer, vielen Dank!

Liebe Tierfreunde, ich habe soeben einen Anruf von einem unserer Adoptanten bekommen. Unsere Lula musste heute (04.08.) mit schweren Vergiftungserscheinungen in die Klinik eingeliefert werden. Ob sie die Nacht überlebt ist noch fraglich, wir hoffen das Beste und drücken unseren Adoptanten und vor allem Lula alle verfügbaren Daumen. Die Vergiftung kommt durch Aufnahme von Gras nicht von einem Giftköder!!! Irgendjemand muss Gift auf dem Gras in der Nähe der Ludwig-Roselius-Allee verteilt haben.

www.giftkoeder-alarm.de

04.08.2010

 

Rieden

http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10057&pk=575413&p=1

03.08.2010

 

ALTHÜTTE

http://www.bkz-online.de/node/198891

03.08.2010

 

POL-W: SG-Polizei sucht Zeugen für Tierquälerei

Solingen (ots) – Mittlerweile sind in diesem Jahr bei der Kripo drei Anzeigen wegen gefährlicher Hundeköder im Bereich der Ohligser Heide eingegangen. Alle Strafanzeigen richten sich bislang gegen einen oder mehrere unbekannte Täter. Bereits Anfang April hatte die Polizei aufgrund eines Vorfalls Tierbesitzer vor mit Nägeln versehene Hundekuchen gewarnt. (siehe hierzu Pressemeldung vom 01.04.2010 “Gefährliche Hundekuchen in der Ohligser Heide ausgelegt”) Am 18.05.2010, gegen 11.00 Uhr, wurden durch einen Hund auf einem Wanderweg im Bereich des Friedhofs am Hermann-Löns-Weg mit Nägeln bespickte “Leckerlis” -hier vermutlich Leberwurst- aufgenommen. Dabei zog sich das Tier erhebliche innere Verletzungen zu und musste beim Tierarzt behandelt werden. In der vergangenen Woche, am 27.07.2010, gegen 14.00 Uhr, bemerkte ein Mann noch rechtzeitig eine mit Nägeln und Reißzwecken versehene Frikadelle, die auf einem Wanderweg zwischen dem Heidebad und dem Dreiinselteich ausgelegt worden war. Somit konnte das Herrchen seinen Vierbeiner glücklicherweise vor Verletzungen bewahren. Aufgrund der geschilderten Ereignisse gibt die Polizei erneut den dringenden Rat an Hundebesitzer, die im Bereich Ohligser Heide unterwegs sind, erhöht auf mögliche Gefahrenstellen für ihre Tiere zu achten. Sollten sie als Spaziergänger in den Grünanlagen verdächtigte Wahrnehmungen gemacht haben oder zukünftig machen bzw. Hinweise zu dem oder die Täter geben können, wenden sie sich bitte unter der Telefonnummer 0202/284-0 an die Solinger

Kriminalpolizei.

Originaltext: Polizei Wuppertal

Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/pm/11811 

Pressemappe via RSS : http://www.polizeipresse.de/rss/dst_11811.rss2 

Polizeipräsidium Wuppertal

Pressestelle

Friedrich-Engels-Allee 228

42285 Wuppertal

Tel.: 0202 / 284 – 2020

Fax : 0202 / 284 – 2018

http://www.flensburg-online.de/blog/2010-08/pol-w-sg-polizei-sucht-zeugen-fur-tierqualerei.html 03.08.2010

 

KREIS STEINFURT

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/kreissteinfurt/Bussarde-und-Milane-vergiftet-Kreis-geht-jetzt-dagegen-vor;art15703,988987

03.08.2010 

 

Ohligser Heide

http://www.solinger-tageblatt.de/Home/Solingen/Polizei-sucht-Zeugen-fuer-Tierquael

erei-a6cec4d1-6da3-4715-aa20-96641f4bf164-ds 03.08.2010

 

Giftköder in einem Gebüsch neben dem Spielplatz in 04277 Leipzig Connewitz

gemeldet über   unser Online-Formular,  vielen Dank!

Ich bekam gerade die Nachricht von einer Freundin, dass in dem kleinen Park am Wiedebachplatz ein Chihuahua vergiftet wurde. Er kam noch in die Tierklinik, ist aber leider gestorben. Was genau der Köder war, weiß ich leider nicht, aber er lag wohl in einem Gebüsch neben dem Spielplatz.

Damit sind auch Kinder direkt gefährdet.

www.giftkoeder-alarm.de 31.07.2010

 

Langebrück

http://www.sz-online.de/Nachrichten/Roedertal/GiftigeKatzenkoeder_in_Langebrueck/articleid-2522864 30.07.2010

 

Giftköder in 44357 Dortmund Oestrich

gemeldet über   unser Online-Formular,  von Herrn Groenke

Betroffen ist der  Bereich Paßweg und Verbindungsweg zur Schragmüllerstr.

Der Täter ist bekannt und der Staatsanwaltschaft gemeldet. Meine afganische Windhündin fraß den mit Rattengift versehen Köder und wäre bald eingegangen. Sie wurde in letzter Minute vom Tierarzt gerettet.

www.giftkoeder-alarm.de

29.07.2010

 

Dülmen-Rorup

http://www.ivz-online.de/lokales/kreis_coesfeld/duelmen/1361115_Polizei_warnt_Zwei_Hundesind_in_Rorup_vergiftet_worden.html29.07.2010

 

Zwei Hunde vergiftet in 90475 Nürnberg Altenfurt

gemeldet über   unser Online-Formular,  vielen Dank

Habe gestern per SMS erfahren, dass zwei Hunde am Moorenbrunnfeld in Nürnberg-Altenfurt im Bereich der Gassiwiese Opfer von Giftködern wurden. Beide sind derzeit noch in der Klinik.

www.giftkoeder-alarm.de

29.07.2010

 

Mehrere Giftköder entdeckt in 66540 Neunkirchen

gemeldet über   unser Online-Formular,  von P. Helfgen, vielen Dank

Zwischen Wellesweiler und Hangard, Industriegebiet * Vogelbach* und angrenzendem Waldgebiet wurden mehrere Giftköder entdeckt!! Sieht aus wie Filetstücke vom Rind.

www.giftkoeder-alarm.de 29.07.2010

 

Hackfleischhaufen in den Beeten gefunden in 40211 Düsseldorf-Stadtmitte

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Ich hab Hackfleischhaufen in den Beeten im Park und Palmen am Tausendfüssler gefunden und sofort das Ordnungsamt benachrichtigt. Dort waren weitere Funde bereits bekannt.

www.giftkoeder-alarm.de 28.07.2010

 

Kaufering

http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Landsberg/Lokalnachrichten/Artikel,-Vergifteter-Hundekoeder-in-Kaufering-ausgelegt-_arid,2205393_regid,2_puid,2_pageid,4500.html 27.07.2010

 

Troisdorf-Siegler

http://www.ksta.de/html/artikel/1279878032425.shtml

27.07.2010

 

Troisdorf: Hunde wegen Gifts an die kurze Leine nehmen!

Pressemeldung vom 27. Juli 2010,

Stadt und Kreis warnen Sieglarer Hundebesitzer

In der letzten Woche wurden drei Hunde im Bereich der Heinrich-Heine-Straße in Troisdorf-Sieglar vergiftet, als sie die dortigen Grünflächen durchstreiften und Köder fraßen. Ein Hund ist danach verendet, zwei Hunde konnten durch das beherzte Eingreifen einer Tierärztin gerettet werden. Die Hundehalter haben Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Das Kreisveterinäramt und das Ordnungsamt der Stadt Troisdorf warnen Hundehalter im Bereich zwischen im Bereich zwischen Vorgebirgsblick und Rathausstraße in Sieglar vor Giftködern und raten, Hunde derzeit an der kurzen Leine auszuführen.

Quelle: Troisdorf – Pressestelle

http://www.pressemeldung-nrw.de/troisdorf-hunde-wegen-gifts-an-die-kurze-leine-nehmen-36578/ 27.07.2010

 

Mehrere Hunde durch Giftköder vergiftet in 59558 Lippstadt

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Laut der Zeitung wurden schon mehrere Hunde durch Giftköder vergiftet.

Im Bereich am Margaretensee, aber auch in Lipperode an der Stiftruine.

www.giftkoeder-alarm.de 24.07.2010

 

Golden Retriever vergiftet in 53844 Sieglar

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Gestern wurde ein Golden Retriever nach einem Spaziergang in den Feldern zwischen der Rathausstraße und Vorgebirgsblick mit schwersten Vergiftungserscheinungen zum Tierarzt gebracht. Die Nachricht hat sich blitzartig unter den Hundebesitzern in dieser Gegend herumgesprochen. Es soll schon der zweite Fall innerhalb kürzester Zeit sein.

www.giftkoeder-alarm.de

23.07.2010

BRÜCK

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/11853619/60889/Aufregung-im-Bruecker-Dichterviertel-Katzen-koedern-mit-Mortadella.html

23.07.2010

 

Münster-Albachten

http://www.mv-online.de/lokales/muenster/nachrichten/1357764_Rattengift_im_Hundemaul.html 22.07.2010

 

Böhlitz-Ehrenberg

http://www.knuddelstall.de/hundehasser-verteilt-giftkoder-in-bohlitz-ehrenberg/22.07.2010

 

Hunde immer wieder vergiftet in 50829 Köln

gemeldet über   unser Online-Formular,  von Frau Göbel, Tierfreunde Rheinland e.V. ,vielen Dank !

In der letzten Woche ist die Hündin unserer Tierärztin gestorben, weil sie einen Giftköder gefressen hat. Die TÄ war mit ihrer Hündin im Wald neben der Millitärringstraße in Bocklemünd/Mengenich Richtung Ossendorf spazieren. Im Gespräch mit der TÄ erfuhr ich, dass leider laufend Giftköder in unserem Stadtteil ausgelegt werden. Auch auf der Hundewiese am Buschweg werden Hunde immer wieder vergiftet oder durch Glassplitter im Köder verletzt.

www.giftkoeder-alarm.de19.07.2010

 

Hundehalter in Angst um ihre Tiere in 50259 Pulheim Brauweiler

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Meldung  vom 17.07.2010 im Kölner Stadt-Anzeiger:

Brauweiler Hundehalter in Angst um ihre Tiere Warnung: Ein Bürger vermutet, die Hunde hätten Gift gefressen. Rainer Puschmann ist traurig und geschockt. Vor wenigen Tagen musste der Brauweiler seinen Hund Banjo einschläfern lassen. "Ein Mitglied der Familie, das immer bei uns war, ist nun weg", sagt Puschmann. Der sechsjährige Kromfohrländer habe bei einem Spaziergang an der Leine "irgendetwas" am Wegesrand entdeckt und gefressen. Der Apotheker vermutet, dass es Rattengift war, denn Banjo habe unter extremen Blutungen gelitten und sei Qualvoll eingegangen. "Die Symptome weisen auf Rattengift hin". Ein Einzelfall sei Banjo nicht. Schon vor zwei oder drei Wochen hätten Bekannte ihn gewarnt, dass an den Feldrändern Gift liege und schon vier oder fünf Hunde im südlichen Brauweiler quallvoll verendet seien. Da die giftige Substanz an den Feldrändern liege, folglich auch für angeleinte Hunde erreichbar sind, rate er Hundehaltern zur Vorsicht, so Puschmann.

www.giftkoeder-alarm.de 18.07.2010

 

Riedenburg

http://www.donaukurier.de/lokales/riedenburg/Riedenburg-Fernseh-Fahndung-nach-dem-Hundehasser;art602,2300175

14.07.2010

 

Giftköder im Rheinisch-Bergischen Kreis

gemeldet von www.tierfreunde-rheinland.de  durch Frau Lützenkirchen

ACHTUNG !!!!!! Im Raum 51465 Bergisch Gladbach sind Giftköder ausgelegt.

Die Köder sehen aus wie kleine Hunde Leckerlies !!!!!! wurde mir heute morgen berichtet Betroffen ist  auch 51503 Rösrath - Einen hats schon erwischt !!!! ...und 5 Hunde in 51519 Voiswinkel !!!!

 

Vorsicht vor Giftködern!

gemeldet von www.radioberg.de

Die rheinisch-bergische Polizei rät allen Hundebesitzern, momentan besonders vorsichtig zu sein. In letzter Zeit gab es immer wieder Fälle, in denen Unbekannte Giftköder ausgelegt haben. Diese können für Hunde sehr gefährlich sein und sogar zum Tod führen. Erst Mitte der Woche hatte eine Hundesbesitzerin aus Odenthal auf ihrem Grundstück einen solchen Köder gefunden. Er war blau und ähnelte einem Hustonbonbon. Sie hat den Giftköder mittlerweile zur Polizei gebracht und Anzeige erstattet. Im April ist ein Hund gestorben, weil er in Bergisch Gladbach-Paffrath in der Nähe der Diepeschrather Mühle einen Giftköder gefressen hatte. Kinder fanden das Rattengift auf einem Spielplatz. Wer etwas Verdächtiges merkt, soll sich direkt an die Polizei wenden.

www.giftkoeder-alarm.de.

14.07.2010

 

Katze an Gift gestorben in 53639 Königswinter Vinxel

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Eine 7 Jahre alte Katze ist vergangene Nacht elendlich einer Vergiftung (Giftköder) erlegen.

Vorsicht ist geboten im Bereich Alter Heeresweg/Kasseler Weg.

www.giftkoeder-alarm.de.

14.07.2010

 

Pilsting

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/isar/aufmacher/Gift-Gemeiner-Katzenkiller-unterwegs;art1161,6308 14.07.2010

 

Giftköder in 69242 MühlhausenTairnbach

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Zitat aus RNZ ! vom 12.0 7.2010 Mühlhausen-Tairnbach: Durch Mitglieder des Tairnbacher Hundesportvereins wurde unweit des Vereinsgeländes im Bereich „Im Bangert“ mehrere Fleischbrocken aufgefunden, die eingeschnitten und mit Blättern umgewickelt waren. Die Stücke lagen allesamt in direkter Reichweite der Hunde. Durch die Polizeihundestaffel wurden die „Köder“ inspiziert und festgestellt, dass das Fleisch bzw. die Blätter höchstwahrscheinlich mit Gift versehen sind und vermutlich absichtlich ausgelegt wurden. Eine entsprechende Untersuchung wurde in Auftrag gegeben. Bislang ist kein Fall bekannt, dass ein Hund eines der Köder gefressen hat. Hinweise nimmt die Polizeihundestaffel in Walldorf, Tel. 06227-3581880 entgegen.

www.giftkoeder-alarm.de

13.07.2010

Leipzig

http://www.l-iz.de/Leben/F%C3%A4lle%20und%20Unf%C3%A4lle/2010/07/Warnung-vom-Tierschutzverein-Leipzig-Giftkoeder.html

11.07.2010

 

Hund vergiftet in 59229 Ahlen

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Am 9.7.2010 mussten wir unsere Hündin mit starken epilepsieähnlichen Krämpfen in die Tierklinik bringen, wir bangen nun um ihr Leben. Die Ärzte vermuten Schneckenkorn das gezielt ausgelegt wurde, da unsere Hündin sowas freiwillig niemals essen würde. Es muss in der Bauernschaft zwischen Ahlen/Heessen gewesen sein oder aber gezielt bei uns in den Garten geschmissen worden sein.

www.giftkoeder-alarm.de

11.07.2010

 

Giftköder in 42279 Wuppertal Langerfeld

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Am Weg neben der Nordbahntrasse in Langerfeld ist Rattengift ausgelegt worden. Das betrifft auch den Bereich in Höhe des Spielplatzes Köttershöhe.Es gibt keinerlei Warnhinweise dafür. Ferner sollen im Naturschutzgebiet " Dolinen " Giftköder liegen, die sich gegen Hunde richten. Es gab schon Vergiftungsfälle bei Hunden aus der Gegend. Diese wurde am 10.juli.2010 in der Wuppertaler Rundschau veröffentlich

www.giftkoeder-alarm.de

11.07.2010

 

Anwohner droht Gift auszulegen in 64686 Reichenbach

gemeldet über   unser Online-Formular, vielen Dank !

Ein Mitbewohner eines Mehrparteienhauses im Höllackerweg hat angekündigt Giftköder auszulegen, ung gibt nicht bekannt wo und welche Art. Im Haus wohnen Kinder und Hunde. Der Aussenbereich des Hauses ist frei zugänglich. In der gesamten Nachbarschaft wohnen Hunde und Katzen. Haustiere sind diesem Mitbewohner wohl nicht willkommen.

www.giftkoeder-alarm.de

11.07.2010

 

 

 

weiter

 

 

 

webmaster@tierdiebstahl.de ©